m

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur
adipiscing elit. Etiam posuere varius
magna, ut accumsan quam pretium
vel. Duis ornare

Latest News
Follow Us
GO UP

The mission

Die Mission

Little Käthe from Zwickau suffers from the rare butterfly disease for which a promising treatment method was recently developed in the USA – a cream called VYJUVEK. This medication is used at the Stanford Medicine Childrens Health Clinic. That’s why I set off for California in a Trabant, which also comes from Zwickau. On the way to the clinic, I collect donations for Käthe’s treatment, which costs around 800,000 US dollars. If this amount cannot be reached, I will donate the collected money in equal parts to the Stanford Medicine Childrens Health Clinic and the Epidermolysis Bullosa Center at the University Medical Center Freiburg for the benefit of Epidermolysis Bullosa research.

///   Die kleine Käthe aus Zwickau leidet an der seltenen Schmetterlingskrankheit, für die vor kurzem in den USA eine vielversprechende Behandlungsmethode entwickelt wurde – eine Creme namens VYJUVEK. Dieses Medikament wird an der Stanford Medicine Childrens Health Klinik angewendet. Deswegen starte ich mit einem Trabant, der ebenfalls aus Zwickau stammt, nach Kalifornien. Auf dem Weg zur Klinik sammle ich Spenden für die Behandlung von Käthe, die etwa 800.000 US-Dollar kostet. Wenn dieser Betrag nicht erreicht werden kann, übergebe ich das gesammelte Geld zu gleichen Teilen zugunsten der Epidermolysis Bullosa Forschung an die Stanford Medicine Childrens Health Klinik und an das Epidermolysis Bullosa–Zentrum im Universitätsklinikum Freiburg.

The route

Die Route

The route leads from Käthe’s home in Zwickau to Emden. There, the Trabant will be shipped to the USA. From the port of destination in Baltimore, the car is picked up by a good friend and receives an American vehicle registration and a car insurance in Kentucky. It will then travel more than 6,000 kilometers across America – until the donation is handed over at Stanford Medicine Childrens Health Clinic in California. The journey is accompanied by Käthe’s cuddly toy, which writes a travel diary of the most beautiful places along the way and shares its impressions on social media.

///    Die Fahrstrecke führt von Käthes Zuhause in Zwickau nach Emden. Dort wird der Trabant in die USA verschifft. Vom Zielhafen in Baltimore aus wird der Wagen von einem guten Bekannten abgeholt und bekommt in Kentucky eine amerikanische Zulassung sowie eine Kfz-Versicherung. Danach geht es mehr als 6.000 Kilometer kreuz und quer durch Amerika – bis zur Spendenübergabe in der Stanford Medicine Childrens Health Clinic in Kalifornien. Begleitet wird die Reise von Käthes Kuscheltier, das für sie unterwegs ein Reisetagebuch der schönsten Orte verfasst und seine Eindrücke auf Social Media teilt.

The car

Das Auto

Before the fall of the Berlin Wall, the Trabant moved a whole nation in the GDR – and after 25 years of standing in a barn, it has to set off again to achieve a great goal. Its name “Trabant” means “companion” and fits perfectly with its mission: to accompany little Käthe on a better path in life. Like Käthe, the car also has a few scratches and scars that make it something very special and particularly valuable.

///   Vor dem Fall der Mauer bewegte der Trabant in der DDR ein ganzes Volk – und muss sich nach 25 Jahren Standzeit in einer Scheune erneut in Bewegung setzen, um ein großes Ziel zu erreichen. Sein Name “Trabant” bedeutet “Begleiter” und passt perfekt zu der Mission: die kleine Käthe zu einem besseren Lebensweg zu begleiten. Dabei trägt der Wagen wie Käthe auch ein paar Schrammen und Narben mit sich, die ihn zu etwas ganz besonderem machen.

The driver

Der Fahrer

I am a communication designer and work as a writer and photographer in Berlin. I’ve been dreaming of taking a road trip through the USA for years – and when I heard about Käthe by chance, it was a great opportunity to combine my dream with something good and finally make it come true. I’m doing the first half of the trip alone and will be accompanied by my family for the second half.

///   Ich bin Kommunikationsdesigner und arbeite als Autor und Fotograf in Berlin. Schon seit Jahren träume ich davon, einen Roadtrip durch die USA zu unternehmen – und als ich durch Zufall von Käthe erfuhr, bot sich eine tolle Gelegenheit, meinen Traum mit etwas Gutem zu verbinden und endlich wahr werden zu lassen. Die erste Hälfte der Reise unternehmen ich alleine, die zweite Hälfte werde ich von meiner Familie begleitet.

Donate for for Käthe's treatment and butterfly disease research
/// Spenden für Käthes Behandlung und die Forschung an der Schmetterlingskrankheit

Donation account /// Spendenkonto
IBAN: DE96 5001 0517 5532 4721 34 /// BIC: INGDDEFFXXX
(Name: "Hofmann" = Käthes last name /// Nachname)

Milestones /// Milestones

01

Find a Trabant as cheap as possible, restore it and make it ready for the journey. Also determine the itinerary and organize the crossing. /// Einen möglichst günstigen Trabant finden, restaurieren und reisefertig machen. Dazu die Reiseroute festlegen und die Überfahrt organisieren.

Bring the Trabant by Ro-Ro shipment from Emden to Baltimore, USA and pack the last things. Then fly to the USA. /// Den Trabant mit Ro-Ro-Verschiffung von Emden nach Baltimore, USA bringen und die letzten Sachen packen. Dann in die USA fliegen.

Traveling across the U.S. to educate about the disease, achieve a treatment for Käthe and raise funds for research. /// Quer durch die USA fahren, um über die Krankheit zu informieren, die Behandlung von Käthe zu erreichen und Spenden für die Forschung zu sammeln.

Arrive safely and deliver the donations to the research departments at Stanford Medicine Childrens Health Clinic and at the University Medical Center Freiburg. /// Wohlbehalten ankommen und die Spenden der Stanford Medicine Childrens Health Klinic und ggf. dem Universitätsklinikum Freiburg übergeben.

6000
km
700
ccm
30
PS (HP)
105
Supporters
56
Donations

People /// Personen

Jan-Erik Nord

Initiator and driver /// Initiator und Fahrer
Little Kaethe in the Trabant.

Girl with Butterfly disease /// Mädchen mit Schmetterlingskrankheit
Kaethe's Bear

Passenger /// Mitfahrer

Donate for for Käthe's treatment and butterfly disease research
/// Spenden für Käthes Behandlung und die Forschung an der Schmetterlingskrankheit

Donation account /// Spendenkonto
IBAN: DE96 5001 0517 5532 4721 34 /// BIC: INGDDEFFXXX
(Name "Hofmann" = Käthes last name /// Nachname)

Supporters /// Unterstützer

Dreamroutes App
Trabantwelt
Hanseatisches Logistik Kontor

Write us /// Scheib uns